Home arrow Stationäre Behandlung
Stationäre Behandlung
Stationäre Behandlung PDF

 

  • ANMELDUNG ausschließlich unter Ordination Dr. Werner Knoflach: +43(0)512 - 566945 

 

Für Menschen, die einer stationären Versorgung bedürfen, biete ich im Sanatorium Kettenbrücke eine umfassende ganzheitliche Behandlung an.

Durch die Komplementärmedizin Sanatorium Kettenbrücke wird das schulmedizinische Komplettangebot des Sanatoriums mit ergänzenden Behandlungsmethoden zusammengeführt.

Die Homöopathie bietet auch dann Hilfe, wenn Standardtherapien ausgeschöpft sind. Die stationäre Therapie ermöglicht eine besonders genaue Bestimmung des homöopathischen Mittels und erhöht somit wesentlich die Chance auf Heilung.

Durch die Neuraltherapie im stationären Bereich kann die Störfelddiagnostik optimiert und dem Kranksein an der Wurzel begegnet werden. 

Das Behandlungsprogramm

exakte schulmedizinische Abklärung und Diagnosestellung rund um die Uhr

durch alle modernen Diagnosemöglichkeiten wie Labor, Röntgen, Sonographie, CT, MRT .

Fachärzte aller Spezialgebiete können jederzeit beigezogen werden.

Unterstützend können im Sanatorium die Leistungen von Diätassistentinnen, Physiotherapeuten, (klassische Massage, Tuina, Fußreflexzonenmassage, Lymphdrainage), Wickel – und Aromatherapie in Anspruch genommen werden. 

*Zusätzlich zur eventuell notwendigen konventionellen Basistherapie werden primär bewährte komplementärmedizinische Heilverfahren eingesetzt. 

 

Für Akupunkturbehandlung und manuelle Medizin sind entsprechend ausgebildete und erfahrene Kollegen im Team.

Aufgenommen werden können:

 
*Menschen, die eine rasche Abklärung und schonende Behandlung bevorzugen

*Alle Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen, die einer komplementären Therapie zugänglich sind.

z.B.:

  • Kopfschmerz, chronische Schmerzzustände
  • chronische, bzw. immer wieder auftretende Infektionen ( Atemwege, Verdauungstrakt)
  • Asthma
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
  • Alle rheumatischen Krankheitsbilder
  • Autoimmunerkrankungen
  • Hauterkrankungen
  • Chronische Erschöpfungs- und Müdigkeitszustände
  • Begleittherapie bei Krebserkrankung

Mit besonderer Sorgfalt werden zusammen mit dem Patienten die optimalen Therapieformen ausgewählt. Der erkrankte Mensch wird in seinen ganz spezifischen Bedürfnissen und individuellen Wünschen wahrgenommen und ganzheitlich behandelt. 

Information zur Verrechnung: Der stationäre Aufenthalt kann über die private Krankenversicherung oder ais Selbstzahler verrechnet werden.

Abrechnung erfolgt bei Patienten/innen mit stationärer Zusatzversicherung direkt mit der Privatversicherung, sonst als Selbstzahler.